Paris

parisDie Stadt der Lichter, Paris, Zentrum des Handels, der Kultur und der Politik Frankreichs. Mit 105, 4 Km² ist Paris einer der meist besuchte Hauptstadt der Welt, was ganz normal ist, denn Paris hat immer was anzubieten für jeden Geschmack. Ob Touristen, Städtereiser, Leute, die nach einem romantischen Stadtbummeln suchen. Der Titel als erstattraktivstes Reiseziel der Welt spricht von sich selbst!

Wenn Sie in Paris sind, hören Sie den sanften Akzent der Pariser. Dabei lohnt sich immer eine Sprachreise Paris. Beim Deutschsprechen wird eben dieser Akzent sehr charmant. Übrigens ist die Anzahl der Einwohner in der Hauptstadt Frankreich rund um die zwei Millionen. Um die Sehenswürdigkeiten der Stadt zu besichtigen braucht man mehrere Tagen. Soviel sind die besuchswerte Orte, dass man ohne vorgeplante Stadtrundfahrt interessante Museen und Monumentalen verpassen kann.

Unter der älteste Brücke von Paris, die paradoxalerweise Pont Neuf heißt, fließt der berühmte Seine, ein Fluss der durch die Stadt fließt und die Schönheit der Stadt zeigt. Außerdem sind die Wahrzeichen Paris einerseits der Arc de Triomphe mit 50 Meter Höhe, der einen wunderbaren Blick auf die Stadt bietet. Gerade am 14. July fand hier wie jedes Jahr das französische Militärparade zur Fête de l’Indépendance. Andererseits bietet auch der Eiffelturm mit 300 Meter ein schönes Stadtspanorama

Für diejenigen, die Spaziergang wollen hat Paris schöne Parke wie der Jardin de Luxembourg, sehr empfehlenswerter Park, der vom heutigen Senatsitz und dem Musée de Luxembourg (Ausstellungen von Kunst) umgeben wird. Nach dem Spaziergang kann man ja auch im Le Train Bleu, der Bahnhofrestaurant essen oder nur einen Glas trinken. Obwohl es relativ teuer ist, die Stimmung in diesem Restaurant ist sehr gut.

Weitere Museen sind z.B.: Musée du Louvre, das 8 Millionen Besucher jedes Jahr hat, was ein Weltrekord ist. Dieses Museum teilt sich in drei Gebäude: Richelieu, Danon, Sully). Gemälde, Kultur aus dem Orientalen werden dort ausgestellt. Unterirdische Einkaufspassage namens Caroussel du Louvre (Restaurant und Café). Eine interessante Architektur hat die Glaspyramide. Das Musée d’Orsay stellt Kunstsammlungen, Skulpturen, Gemälde aus, der ein umgebauter Bahnhof war. Für Gemäldeanhänger des berühmten Malers Picasso ist das Musée Picasso ist ein Muss.

Schaufensterlecker sind in Paris verwöhnt, weil die Stadt als Modestadt zum Shoppen gilt: Rue du Faubourg: Dior, Hermès, Versace usw. alles rund um Haute Couture, findet man in Paris.